Freitag, 25. März 2011

Kurzes Update

Ja, ich weiß, schon lange keinen Eintrag mehr geschrieben...und weil wir Euch wenigstens sagen wollen wie es uns geht, gibt es jetzt mal ein kurzes Update meinerseits. ;-)
Wie gesagt haben wir die letzten Tage in San Diego verbracht - einer wirklich sehr schönen Stadt, die in unserer Rangliste gleich mal auf Platz 2 gerutscht ist. Keine Ahnung, woran das genau liegt. Wahrscheinlich liegt es aber daran, dass man in San Diego einfach von Allem ein wenig was hat, die perfekte Mischung eben: Man kann gut ausgehen, shoppen, man hat das Meer aber auch die Berge, eine Downtown aber auch ruhige Viertel, tolle Events die wir leider verpassen (die Comic-Con oder auch den alljährlichen Zombie-Walk) und ganz nebenbei den Flair einer amerikanischen Großstadt gepaart mit riesigen Parkanlagen und sehr viel Grün in der Stadt selbst. Ihr seht schon - diese Stadt hat es uns angetan! Und da wir es so dort genossen haben und eh nochmal während unserer Tour dorthin zurückkehren werden, haben wir auch keine Fotos mehr gemacht. Schlecht für Euch, ich weiß...aber für uns war es mal die reinste Entspannung! ;-)
Ja, und gestern sind wir schnell hierher nach LA gedüst, haben uns das Kodaktheater angesehen, in dem jedes Jahr die Oscars stattfinden, einen Teil des Walk of Fame belaufen und sind durch Beverly Hills gedüst. Natüüüürlich mussten wir auch noch eine Karte kaufen - "Map of the Star`s Homes and Crime Scenes"! Mal sehen, wann wir Euch mal wieder einen kleinen Einblick in das Leben der VIPs geben können. Und auch hier wieder: Noch keine Fotos. Erstens ist das Wetter wirklich derzeit richtig mies hier in Kalifornien, und zweitens kehren wir auch hier wieder zurück...das hat auch einen guten Grund: Am 15. April bekommen wir für zwei Wochen Besuch aus Deutschland! Freuen uns schon richtig, endlich mal wieder bekannte Gesichter zu sehen! :-) Und in diesen zwei Wochen stehen eben auch LA und San Diego auf dem Programm, wenn alles klappt wie angedacht.
Also, jetzt wisst ihr wenigstens mal wieder Bescheid. Uns selbst geht es sehr gut hier, heute soll es Richtung Joshua Tree Nationalpark gehen. Rambo braucht mal wieder einen Ölwechsel und die Wäsche muss auch mal wieder gewaschen werden...haben also auch mal wieder ein bisschen "Alltag" vor uns.
Und wie gesagt: San Diego und LA werden nachgeliefert, und sobald wir wieder etwas mit Bildern zu zeigen haben, machen wir das selbstverständlich sofort!
Oh, und nochwas: Inzwischen haben wir einige Zeitzonen durchfahren und liegen ganze 9 Stunden hinter Deutschland zurück. Nur so als Info.

In diesem Sinne: Grüße nach Hause!

1 Kommentar:

  1. Ich freu mich so euch wieder zu sehen :)

    Steffi

    AntwortenLöschen