Dienstag, 15. Februar 2011

"Du bist aber ein dicker Brocken!"

"Ja, ich bin ein dicker Brocken. Ich weiß. Ich geb`s ja zu...aber was soll ich auch machen? Das ganze gute Essen beim Golden Corral, die auf der Flamme gegrillten Steaks und die Fries, und dann auch noch die vielen guten Desserts, die Burger von Wendys und die Hektoliter Softdrinks. Besonders die Burger von Wendys sind echt gut. Dazu noch Natural Cut Fries mit Sea Salt...jam jam! Und Mountain Dew. Und Lifesavers...lecker...."

"Nein, doch nicht Du!"

"Hä? Wie bitte? Achso...ja, dann...bin also gar nicht ich gemeint....hm...ähem. Dann war das nur eine Verwechslung. Natürlich bin ich nicht dick geworden. Kein einzigstes Gramm habe ich zugelegt. Und natürlich ernähre ich mich gesund, ist ja klar. Burger? Ts...das ist doch was für Luschen! Echte Männer haben keine Scheu vor Brokkoli und Karotten! Ich wollte natürlich nur dem Kontext der Überschrift entsprechend eine geeignete Einleitung finden. Ohne persönlichen Zusammenhang. Aber die Leser werden das schon zu unterscheiden wissen! Um wen geht es denn?"

"Um diese dicken runden Viecher, die sich kaum bewegen, die mit den Algen auf dem Rücken!"

"Also doch ich!"

"Haha - Scherzkeks..."

"Nix Scherzkeks. Ich weiß es echt nicht. Jetzt sag schon, äh...Überschrift."

"Für dich immer noch HERR ÜBERSCHRIFT!"

"Ja, is ja gut. Herr Überschrift. Wen meinst Du jetzt?"

"Rundschwanzseekühe. Auch bekannt unter dem Namen Manatees. Sie leben hier in Florida, und natürlich auch an anderen Orten auf der Welt. Aber jetzt um die Winterzeit leben sie gleich hier in der Nähe, weil hier das Wasser teilweise doch recht warm ist. Die sind sehr empfindlich! Aber - das musst Du doch eigentlich wissen! Irgendwo in diesem Blog hast du Pfeife schon mal was von denen geschrieben...dass ihr sie sehen wollt und blablabla eben. So kennt man dich ja..." 

"Jetz mach aber mal halblang, Überschrift!"

"Hähäm!"

"Ja, ok...Herr Überschrift natürlich! Bist aber auch kleinlich. Wir haben heute nämlich tatsächlich welche gesehen. Wildlebende Manatees, eine ganze Herde! Gleich hier um die Ecke, und zwar im Homosassa Springs River. Waren eigentlich im Homosassa Springs National Park, und die haben dort eine Aussichtsplattform auf den Fluss hinaus. Und wie es der Zufall will, waren dort gerade tatsächlich einige dieser seltsamen Kreaturen!"

"Der Zufall wollte das nicht. Dafür kenn ich ihn zu gut...das passt nicht zu ihm."

"Schmarrbacke."

"Selber!"

Manatee-Herde im Homosassa River

Kein Fake, kein Zoo: Reiher, Schildkröte und Manatee auf einem Fleck
in freier Wildbahn!


Ein Manatee-Junges

Viele ältere Manatees haben zahlreiche Wunden von Bootsschrauben
oder Ähnlichem auf dem Rücken

Kommentare:

  1. Die sehen aus wie der Nobbi :-)

    AntwortenLöschen
  2. Och sind die schön! Ich wäre zu gerne dabei gewesen.
    Jetzt wisst ihr warum ich die so mag, die sind irgendwie so elegant, obwohl sie so groß sind *inlove*

    AntwortenLöschen
  3. Für wahle sehen die ganz schön klein aus basti ! :-p

    AntwortenLöschen